Bund der Freunde der Engel e.V.
Im Dienste der Ärmsten in Burkina Faso

"Trockne die Tränen und bringe Freude."
"Yës nintâm n wa ne laado!"
Sprichwort aus Burkina Faso
Indem wir den Kindern der Armen dienen, dienen wir Jesus
(die S.I.C. und Papa Alfred)

MMS (Miracle Mineral Solution)

zur wirksamen Behandlung und vollständiger Heilung von Malaria

Bei MMS handelt es sich um ein Naturprodukt (Natriumchlorit) in Verbindung mit Zitronensäure. Unser Visitator, der von Zeit zu Zeit Burkina Faso besucht, überzeugte sich aufgrund der Lektüre von MMS ("Der Durchbruch" von Jim Humble) vor Ort von der Wirksamkeit des Präparates.
Zu 98% waren die Malariakranken nach zweimaliger Einnahme des Präparates vollkommen gesund und wieder voll Lebensfreude.

Wenn ich mit meinem Tropenarzt über meine hundertfachen Erfahrungen über diese Sache rede, ziert ein leises Lächeln seinen Mund, und er meint ich solle mit meinen "Märchenerzählungen" aufhören. Die typische Reaktion eines Schulmediziners. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass das Präparat nicht nur bei Malaria, sondern auch bei Entzündungskrankheiten, Fieber- und Parasitenbehandlung eine enorme Wirkung zeigt.

Ich frage mich, ohne positive und negative Berichte, auch von staatlichen Prüf- und Kontrollstellen zu werten, wieso an diesem wirkungsvollen und kostengünstigen Mittel keine wissenschaftliche Forschung und Studien betrieben werden?

Der Verfasser des vorliegenden Malaria-Beitrages, der als Visitator des Hilfswerks mehrfach Burkina Faso besuchte, handelte in alleiniger Verantwortung. Weder der Orden der SIC-Schwestern noch der Bund der Freunde der Engel e.V. sind in irgendeiner Weise involviert. Diesbezügliche Anfragen über MMS sind schriftlich mit adressiertem und frankiertem Rückantwortcouvert zu richten an:
P. Herzog, Achermatt 1, CH-6423 Seewen

Im weiterem weisen wir auf folgende Online-Beiträge hin:

Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung Malariabehandlung