Bund der Freunde der Engel e.V.
Im Dienste der Ärmsten in Burkina Faso

"Trockne die Tränen und bringe Freude."
"Yës nintâm n wa ne laado!"
Sprichwort aus Burkina Faso
Indem wir den Kindern der Armen dienen, dienen wir Jesus
(die S.I.C. und Papa Alfred)

Brunnenbau

Brunnenbohrungen in Burkina Faso mit Spendengeldern unseres Hilfswerkes

Welch grosser Segen für meist mehrere Dörfer ein Brunnen hat, wurde schon erwähnt, weil die Versorgung der in der Regel bei den Schwesternhäusern angesiedelten Schulen sowie kleine Notfall-Stationen als auch die Versorgung von Witwen und Waisen sowie der Schwestern selbst ein für uns selbstverständlicher Normalzustand ist, dies jedoch in diesem drittärmsten Land der Welt immer noch einen Luxus darstellt.

Auch für das Wachstum von Obst und Gemüse sowie als Tränke für das Vieh sind diese Brunnen von unschätzbarem Wert für die Menschen, die in der Nähe eines Brunnens leben. Oft gehen sie viele Kilometer, um an das köstliche Naß heran zu kommen. Den auf Wunsch ungenannt bleibenden grossherzigen Spendern, die nur über Photos und einen Film einer Brunneneinweihung hierüber informiert werden konnten, sei hiermit nochmals im Namen der Begünstigten ein herzliches Vergelt's Gott ausgesprochen.

Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau Brunnenbau

Hier eine Auswahl der bisher errichteten über ein Dutzend Brunnen, deren Standorte aufgrund der Einschätzung der Notwendigkeit durch die SIC-Schwestern ausgewählt wurden:

  • Ende 2011: Le Puits St. Pierre (Hl. Petrus-Brunnen)
    Ort: Leo , Provinz Cicily
    Spenden aus: Schweiz
  • Juli 2012: Le Puits St. Joseph (Hl. Josef, Patron der Arbeiter)
    Ort: Yako-Dourou, Provinz Passoré
    Spenden aus: Schweiz
  • Juni 2012: Le Puits St. Elisabeth (St. Elisabethen-Brunnen)
    Ort: Suanvi-Kuria, Provinz Boulkiemdé
    Spenden aus: Deutschland
  • Februar 2013: Le Puits St.Bernard (St. Bernhard-Brunnen)
    Ort: Souankuy Nouna, Provinz Kossi
    Spenden aus: Deutschland
  • Dezember 2013: Le Puits de l'Immaculée Conception (Brunnen der Unbefleckten Emfängnis)
    Ort: Yagma, Provinz Kadiogo (nationaler Wallfahrtsort von Burkina Faso)
    Spenden aus: Deutschland
  • Frühjahr 2014: Le Puits St. Joseph, Protecteur de les familles (Hl. Josefs-Brunnen, Schutzpatron der Familien)
    Ort: Koudougou, Provinz Boulkiemdé, (Pfarrei St. Joseph Moukaasa)
    Der Spender und das Land soll ungenannt bleiben.

Hinter diesem nüchternen Text verbirgt sich eine ungeahnte Erleichterung für die Frauen und Mütter mit ihren Familien, da so kein Sammeln von Brennholz für das Abkochen von Wasser mehr erforderlich ist. Zusätzlich fördert jeder Brunnen die sozialen Kontakte und den Zusammenhalt der Bevölkerung.

Brunneneinweihung in Suanvi
Peter mit Chauffeur Pascal anlässlich der Brunneneinweihung in Suanvi

Die durch uns und die Schwestern erstellten Brunnen und deren Wasser stehen allen Bewohnern, ungeachtet der Religion, ob Christ, Moslem oder Anhänger einer Naturreligion, Herkunft oder Ethnie zur Verfügung.